Geologische Studienreise ins Tessin auf afrikanischen Boden  

 

Unter kundiger geologischer Führung von Dr. Andreas Stucki und den Reiseleitern Bruno Vogler Pfeiffer und Anita Knobel begeben wir uns auf geologische Spurensuche auf die insubrischen Linie, dort wo Afrika und Europa aufeinander prallen, suchen Heilsteine wie Eklogit, Granat-Peridotit und Bronzit-Peridotit  und besuchen Sehenswürdigkeiten wie den Marmorsteinbruch und die Bildhauerschule von Peccia, den Ponte dei Salti im Verzasca Tal und vieles andere mehr.

 

Alle Details dieser Reise findest Du im Reiseprogramm

 

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich bitte mit unten stehendem Formular an. 

Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. Mai 2020. Die Anmeldung ist verbindlich. 

 

Ich freue mich auf Deine Teilnahme. 

 

Download
Reiseprogramm zum Download
Tessin 2020 Reiseprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.2 KB
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.