Mit Heilsteinen
 
zu mehr Vitalität und Lebensfreude

Morgens mit Steinen aufstehen und abends mit Steinen ins Bett. Willst du heute viel erreichen oder lieber entspannen? Wie erkenne ich die zu meinem Tagesplan passenden steinernen Begleiter? In diesem Workshop lernst Du anhand von praktischen Beispielen die wirksamsten «Alltagshelfer» kennen und richtig einzusetzen.

Unter anderem erfährst Du, warum der Dumortierit auch «Take it easy-Stein» genannt wird; weshalb der Pinolith Glücksgefühle vermittelt, Leichtigkeit und Lebensenergie schenkt und das Immunsystem stärkt; wieso Dich der Serpentin lernt, bestimmt «NEIN» zu sagen; wie der Lepidolith Dich in einer Menschenmenge umhüllend schützt; weshalb der Purpurit den Arbeitsstress sanft abdämpft, Leichtigkeit verbreitet und trotzdem hilft, die Arbeit zügig zu erledigen.

 

Anhand der modernen analytischen Steinheilkunde zeigen wir leicht verständlich auf, wie mehr als ein Dutzend Heilsteine in der Lage sind, Dir das Leben zu erleichtern, wenn Du ihre natürlichen Kräfte kennen und einzusetzen lernst. Schriftliche Unterlagen erleichtern die praktische Umsetzung im Alltag.

Flyer zum Download
Flyer Mit Heilsteinen zu mehr Vitalität
Adobe Acrobat Dokument 120.6 KB

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch! 


«P» wie Seelen-Power

Weshalb hilft Purpurit gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche? Wieso lindert Pinolith Gelenk- und Rückenschmerzen und hilft, Beschlüsse zu fassen und zielgerichtet umzusetzen? Weshalb ist
Pietersit der Heilstein für die Krise, der hilft, Altlasten loszulassen, neue Ziele aufzeigt sowie Kopfschmerzen und Atembeschwerden lindert? Warum reinigt Prehnit die Blutbahnen und hilft genau hinzusehen, die Akzeptanz gegenüber dritten zu fördern und auch Unangenehmes anzunehmen? Wie wird Petalit in den Wechseljahren zum Segen, hilft Schwieriges anzupacken und die Selbsterkenntnis zu wecken?

 

Anhand der modernen analytischen Steinheilkunde zeige ich leicht verständlich auf, wie diese Heilsteine in der Lage sind, Dir das Leben zu erleichtern, wenn Du ihre natürlichen Kräfte kennen und einzusetzen lernst. Schriftliche Unterlagen erleichtern die praktische Umsetzung im Alltag.

Flyer zum Download
Flyer P wie Seelenpower Lebenskraft 2018
Adobe Acrobat Dokument 113.1 KB

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Heilsteinschule Schweiz

Bruno Vogler Pfeiffer

Dorfstrasse 22

5025 Asp

062 876 25 73  

info@heilsteinschule.ch

Meine Praxis ist jeweils   Mittwochs geschlossen. 

 

Sie können aber jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeant-worter hinterlassen oder ein eMail schreiben. Vielen Dank.

Meine Steinheilkundepraxis

www.woherwohin.ch 

Seit dem 8. September 2016 ist die Heilsteinschule Schweiz GKS-zertifiziert. Wir führen ausschliesslich Steine und Mineralien, die dem GKS-Qualitätsstandard entsprechen.

Newsletter abonnieren

Die Heilsteinschule Schweiz an der Lebenskraft 2018. Ausschnitt aus der Sendung: Die Lebenskraft-Messe 2018 - Time to do vom 08.06.2018 auf dem Kanal von Schweiz 5

Report vom 6.3.2017 von Resonanz4Life.TV über die Heilsteinschule Schweiz an der Lebenskraft 2017

Report vom 6.3.2017 auf TeleZ
mit Nancy Holten u.a. über die Heilsteinschule Schweiz
an der Lebenskraft 2017

S'Steinmandli vo Asp
Artikel in der Neuen Fricktaler Zeitung vom 19.1.2017
Steimandli vo Asp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.3 KB

Heilsteine für die heutige Zeit

Bruno Vogler Pfeiffer, Werner Kühni und Petra Schmutz in der Fernsehsendung TimeToDo vom 6.12.2016

Beilage zur "Schweiz am Sonntag" vom 25.9.2016
Die Heilsteinschule Schweiz in den Medien
NaturReich 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Bruno Vogler Pfeiffer im Interview geführt von Andreas Krebs anlässlich des Alpenseminars der Heilsteinschule Schweiz im Juni 2016 auf der Schwarzwaldalp

Die Heilsteinschule Schweiz gemeinsam mit Himmel und Erde an der Lebenskraft 2016 in Zürich. Interview mit Bruno Vogler Pfeiffer geführt von TimeToDo Moderator Norbert Brakenwagen

Life Sendung auf Schweiz 5
am 3.3.2016

Live-Sendung auf Schweiz 5, 10.2.2015

Live-Sendung auf Schweiz 5, 07.08.2014

Live-Sendung auf Schweiz 5, 28.11.2013

Live-Sendung auf Schweiz 5, 12.04.2013

Vigeno-Autor
Vigeno-Autor

Homepage-Translator